bild eines kristalls

Was sind Kristalle und wie enstehen sie?

Sie glitzern und erfreuen sich daher großer Beliebtheit, die Rede ist von Kristallen. Doch was ist eigentlich ein Kristall und wie entsteht ein solcher? Fragen auf diese Antworten liefert der nachfolgende Text.

Das ist ein Kristall

Minerale sind überall auf der Erde vorhanden, sie sind ein wichtiger Rohstoff für unser Leben. Insgesamt gibt es weit über 4000 verschiedene Minerale auf der Erde. Sie bestehen aus einer Vielzahl von verschiedenen chemischen Elementen. Minerale haben aber auch eine besondere Eigenschaft, sie können Kristalle bilden.

So entsteht ein Kristall

Was ein Kristall ist, das wurde jetzt schon ausgeführt. Wer jetzt wissen möchte, wie es Kristall entsteht, der muss wissen das es hierzu mehrere Wege gibt. Genau genommen, gibt es drei Möglichkeiten wie ein Kristall entstehen kann.

Die erste Möglichkeit hängt mit Vulkanen zusammen. Wird das flüssige Gestein, zum Beispiel durch Kontakt mit Wasser abgekühlt oder erstarrt es und kühlt dadurch ab, bilden sich Kristalle. Dies waren jetzt schon zwei Möglichkeiten, nämlich zum einen das abkühlen durch Wasser und das erstarren, wie es zu einem Kristall kommen kann.

Die dritte Möglichkeit besteht in einer Umwandlung. Hierunter versteht man zum Beispiel das Verschmelzen von mehreren Gesteinen unter großer Hitze und Druck. Auch hierbei kann es zu einer Bildung von Kristallen kommen.

Kein totes Gestein ist ein Kristall

Ganz wichtig bei Kristallen, es ist kein totes Gestein. Vielmehr können Kristalle in sich wachsen, die Kristallflächen werden hierbei glatt und glänzen und glitzern. Auch bekommen die Kristalle eine Färbung, die von Grün bis Rot reichen kann.

Eines muss man aber hierbei wissen, nicht jeder Kristall glänzt oder bekommt eine Farbe. Abhängig ist dies bei einem Kristall von der Zusammensetzung der Mineralen. Diese Unterschiede bei den Mineralen haben auch Einfluss bei einem Kristall, auf die Größe und die Form.

Auch muss ein Kristall, gerade beim Wachstum auch Platz haben. Ist dieser Platz beim Kristall vorhanden, so kann dieser am Tag bis zu 2 Millimeter wachsen. Kein Kristall gleicht hier dem anderen, vielmehr ist jeder Kristall für sich ein Unikat. Insgesamt gibt es weit über 130 verschiedene Grundformen, wie ein Kristall aussehen kann. Kristalle kann man mittlerweile auch züchten.